Hardcore booster

Was ist ein Booster?

Der Name des Boosts kommt vom englischen Wort boost, was übersetzt bedeutet “Verstärkung” und “Beschleunigung” von etwas. Booster variieren in ihrer Wirkung. Einige sind auf Verjüngung gerichtet, andere auf Ernährung, die dritte sind auf die Erhöhung  der Muskelmasse gerichtet.

Hardcore Booster oder Trainingsbooster sind Muskel-Stimulanzien. Viele Muskelstimulatoren sind Amphetaminen gleich. Also, wenn Sie versuchen, Informationen über Hardcore-Booster zu finden, finden Sie viele Artikel über ihren Schaden, über Sucht und so weiter. Aber vergessen Sie nicht, dass jede Pille zu einer Droge werden kann, wenn Sie die Dosierung nicht einhalten. Es spielt also keine Rolle, ob Sie ein Profi oder Anfänger sind, finden Sie eine geeignete Dosis für Sie und beobachten Sie es immer.

Heute gelten Hardcore-Boosters als legale Alternative zu DMAA-Stimulanzien.

 

Halb legale DMAA

DMAA gilt zu Recht als einer der stärksten Psychostimulanzien. DMAA (1,3-Dimethylamylamin) ist Amphetamin ähnlich und hat starke psychostimulierende Eigenschaften. Die Droge wurde für Sportler entwickelt, wurde aber wegen hoher Stärke und häufigen Nebenwirkungen verboten. Heute ist DMAA halblegal, aber Sie können es finden, wenn Sie wollen.

Wissenschaftler können noch nicht mit vollem Vertrauen über die Mechanismen der Droge sprechen. Zur gleichen Zeit ist es genau bekannt, dass DMAA die Prozesse der Synthese von Noradrenalin und Adrenalin beeinflusst. DMAA trägt zur Erhöhung der Herzfrequenz bei und erhöht den Blutdruck. Dies kann zu Hyperventilation der Lungen führen, wenn viel Sauerstoff im Blut ist, aber die Organe verbrauchen es nicht. Wenn dieser Effekt lange anhält, sind unangenehme Folgen für den Organismus möglich.

 

Was enthalten Legale Hardcore Boosters?

Die Hauptbestandteile der Kraftverstärker sind Coffein, Kreatin, BCAA, L-Torosin, L-Arginin, Taurin und Beta-Alanin. Jede dieser Komponenten hat ihre eigene Rolle: Kreatin, z.B erhöht das Muskelvolumen, verbessert die Ausdauer und gibt Ihnen mehr Energie bei intensivem Training. Die Kombination von Kreatin mit Beta-Alanin trug bei 5 der 8 gemessenen Parameter zu einer Steigerung der Ausdauer und Leistungsfähigkeit bei.

Die am meisten untersuchte Funktion von Taurin ist seine Rolle bei der Produktion von Gallensalzen. Taurin wirkt außerdem antioxidativ und schützt den Körper vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs.

L – Arginin ist für seine fettverbrennenden Eigenschaften bekannt. Das Hormon T4 oder L-Thyroxin beeinflusst direkt die Stoffwechselrate.

Viele Sportler bevorzugen, die überhaupt nicht zu mischen oder es selbst machen, anstatt niedrigere Mischungen in speziellen Läden zu kaufen. Wir empfehlen jedoch dringend, dies nicht zu tun, da der geringste Dosierungsfehler zu unerwünschten Ergebnissen führen kann.

fatburner

Gewöhnungseffekt

Wenn Sie sich während Ihres Trainings für einen Booster entscheiden, sollten Sie sich an eines erinnern: Sie müssen den Empfang von Hardcore-Boostern streng kontrollieren. Sie sollen verstehen, dass Legale Hardcore  Boosters Ihr Training unterstützen und nicht ersetzen sollen. Die Dosis der Stimulanzien sollte dem Zeitplan Ihrer Trainingseinheiten entsprechen.

Anfängern wird empfohlen, Hardcore Boosters mit einer halben Dosis zu nehmen. Dies hilft Ihrem Körper, sich allmählich an die Stimulation zu gewöhnen. Als nächstes müssen Sie die Dosis schrittweise zur gewünschten Dosis hinzufügen. In keinem Fall sollten die empfohlenen Dosierungen bestimmter Booster überschritten werden, um unerwünschte Folgen zu vermeiden. Es ist am besten, sich mit einem Trainer oder Mentor zu beraten,  bevor Sie beginnen, Hardcore Booster zu nehmen.

2018-08-27T10:30:56+00:00